Repression

Bei Festnahmen:

  • Keine Aussage bei Polizei und Justiz (“Ich verweigere die Aussage!”)!
  • Das ist euer Recht!
  • Nichts unterschreiben!

Nach Freilassung:

  • Beim EA anrufen und euch abmelden!
  • Gedächtnisprotokoll anlegen!

Informiert Mitgefangene über diese Infos!

Wenn ihr Verhaftungen beobachtet, ruft sofort den EA an:
01575 422 61 29

Beim Anrufen gilt:

  • nur den Namen der verhafteten Person durchgeben, auf keinen Fall andere Namen (nicht den eigenen Namen!)
  • vergewissert euch, ob die Person wirklich verhaftet ist oder z.B. nur eine Personenkontrolle stattgefunden hat
  • keine Informationen, die euch oder andere belasten könnten!

Folgende Infos wären wichtig, damit wir die Gefangenen schnell
aufindig machen können:

  • Aufenthaltsstatus (wichtig wegen evtl. bevorstehender Abschiebung)
  • Vorname, Nachname
  • ggf. Adresse oder Stadt + Land
  • Geburtstag oder Alter
  • Vorwurf seitens der Polizei (auf gar keinen Fall was die Person gemacht
    hat!!!)
  • Verletzungen?
  • Sonstige Bemerkungen?

Achtet aufeinander und bleibt immer möglichst zusammen!

Advertisements