Update 18:30

Nach 3 Tagen im Hungerstreik ist der erste Streikende um 17:30 Uhr wegen starken Bauch- und Gliederschmerzen von einem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren worden. Die Streikenden halten weiter an ihren Forderungen fest und führen den Hungerstreik fort bis diese erfüllt sind.

Eine Demonstration der hungerstreikenden Aktivisten des Oplatzes wird bald auch am Ort des Asylum Rights Evolution Hungerstreik vorbeiführen. Die Polizei hat ihre Präsenz enorm verstärkt.Kommt vorbei und solidarisiert euch!

Keine*r wird allein gelassen!
Die Support-Struktur

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.